Ennstal - Sommerende und Steyr Traktortreffen

der letzte Teil unserer Reiseroute führte uns von Ljubljana nördlich in das steirische Ennstal. Das Tal geht ungefähr bei Radstadt im Westen los und schlängelt sich dann südlich des Dachstein Massivs gen Osten. Die bekanntesten Orte sind sicherlich die Skiorte Schladming, Ramsau und Reiteralm, wo jeden Winter nicht nur der Skizirkus halt macht. Unser Plan hatte den Sölkpaß fest einkalkuliert, jedoch:

 

die direkte Verbindung war Schnee bedingt nicht möglich

 

doch uns hat der Schnee zu eine kleinen Umweg durch Obertauern gezwungen, wo es die Tage vorher richtig, aber wirklich richtig geschneit hatte.

 

September in Obertauern

 

Endlich im Ennstal sind wir jedoch ein bisschen weiter hinein, dort wo die Sprache wahrscheinlich noch mehr chr-Laute hat wie sonst wo, auf den den Gössenberg bei Aich.

 

Der Loipoldhof aus der Ferne


Am Gössenberg gibt es nicht nur den schönsten Bergbauernhof den ich kenne, sondern in leichter Geh-Reichweite liegt der bekannt Steirische Bodensee (mit Hütten- und Obersee) im Seewigtal.

 

*schnatter*
Bodensee mit Blick zum Wasserfall der vom Hüttensee runterfällt
überall Schwammerl. War der nun genießbar? Egal wir waren ja bestens in der Pension versorgt.

 

 

Ebenso hat man von hoch oben einen schönen Blick auf den Dachstein samt Massiv. Leider haben die Wolken diesmal den Blick so verhangen, das man ihn nur erahnen kann.

Der Dachstein mit "Hut"

Am ersten Wochenende im September ist in Aich Kirtag (Kirchweih) mit großem Programm und Fest. Heuer gab es zusätzlich zur 9. Aicher Trophy, ein historisches Traktorenrennen (Geschicklichkeitsfahren und Gleichmäßigkeitsfahren auf den Berg zum Bodensee), anlässlich von 60 Jahren Steyr eine Traktor-Parade auf der Dorfstraße.

 

Steyr 26 PS Type 180


Ich muss gestehen, mich hat die Traktor-Parade sehr fasziniert. Ein Traktor älter wie der andere, und dann auch streng in rot oder grün. Besonders cool waren die verschiedenen Bauformen der Bulldogs, aber überzeugt euch selbst.

 

 

Steyr Typ 80 (Ich denk ein legendärer "15er" mit 15 PS)
Steyr 8070 und weitere der Baureihe 80 (42-165 PS)

 

 

ein Spezialschlepper der 130er Reihe

 

Und als letztes hat Steyr ihren nagelneuen Schlepper - in GOLD - präsentiert. Ein Kommentar der mir zu Ohren kam: "Da Wahnsinn, ausser fliagn ko der ois"

 

Ich hab wirklich hier nur eine kleine Auswahl der Traktoren gebracht. Ich hab das Gefühl ich hab sie nun alle. Wer mehr rund um die Traktoren wissen möchte, findet unter www.steyrfan.at eine schöne Seite.

 

Danach endetet eine schöne Urlaubswoche.

 

Trackbacks

  1. Urlaubsberichte IV und Schluß

    den noch ausstehenden letzten Teil von der Kroatien Woche, hab ich drüben im Haching-Blog abgelegt.

Kommentare

Ansicht der Kommentare: (Linear | Verschachtelt)

    Noch keine Kommentare


Kommentar schreiben


Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA